Nawi-Laborstunde

Am Mittwoch, dem 7. 10. 2015 erhielt die 4c-Klasse in der Nawi-Laborstunde den Auftrag, Hühnerflügel näher zu betrachten und zu präparieren.
 
Gemeinsam mit Studierenden der PH-Salzburg legten die Schüler und Schülerinnen nacheinander Armvene, Sehnen, Bizeps, Trizeps, Oberarmknochen, Elle und Speiche frei.
 
Voll konzentriert schafften das alle Kinder ohne Schnittverletzungen, allerdings hatte nachher niemand mehr Appetit auf ein Hühnchen zu Mittag.